Herzlich Willkommen zum Weiterbildungsverbund
Herzlich Willkommen zum Weiterbildungsverbund

Koordination

 

Schwalm-Eder-Kliniken

Geschäftsleitung

Krankenhausstraße 27

34613 Schwalmstadt

 

Tel.: (0 66 91) 799-201

Fax: (0 66 91) 799-540

 

Kliniken Bad Wildungen

Dr. med. Ulf Jonas

Brunnenallee 19

34537 Bad Wildungen

 

Tel. (0 56 21) 795-2251

Fax (0 56 21) 795-2257

Flyer Weiterbildungsverbund Asklepios Kliniken
Flyer Weiterbildungsverbund 2017-web.pdf
PDF-Dokument [446.2 KB]

Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Das zu den Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken gehörende Asklepios Klinikum Schwalmstadt, ist ein gut ausgestattetes, leistungsstarkes Krankenhaus der Grund-, Regel- und Notfallversorgung mit 209 Betten.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg beteiligt sich das Klinikum aktiv an der akademischen Aus- und Weiterbildung.

Darüber hinaus befindet sich derzeit ein hausärztlicher Weiterbildungsverbund Schwalm-Eder im Aufbau und wird im ersten Quartal 2013 starten können.

 

 

 

Unsere Fachabteilungen:

 

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

CA Dr. med. Jürgen Stopinski

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4462

 

 

Unfallchirurgie und Orthopädie

CA Dr. (H) Karol Stiebler.

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4460

 

 

Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie

CA Dr. med. Matthias Schulze.

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4347

 

 

Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin

CA Dr. med. Norberth Hessebarth.

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4461

 

Geriatrie

CÄ Dr. med. Hilko Delles und Dr. med. Jens Zemke.

 

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4207

 

 

Gynäkologie und Geburtshilfe

CA Dr. med. Heinz-Josef Kaum.

http://www.asklepios.com/klinik/default.aspx?cid=718&pc=0402&did3=4723

 

 

Geschichte

 

Unter dem Motto „Hessisch Willkommen“ war Schwalmstadt 1995 Austragungsort des 35. Hessentages. Es ist die nach Einwohnerzahl größte Stadt des Landkreises. Sie entstand erst 1970, als die beiden Städte Treysa und Ziegenhain mit den umliegenden Dörfern zur Stadt Schwalmstadt zusammengefasst wurden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Asklepios Bad Wildungen